Singend und klingend die Schöpfung preisen

Alle Seminare

Singend und klingend die Schöpfung preisen

Das Haus der Stille bei Graz ist Wohnort einer franziskanischen Lebensgemeinschaft und Gastort für Menschen, die Rückzug und inneren Frieden suchen.
Für ein Wochenende leben wir mit der Gemeinschaft und vertiefen in den Seminarzeiten unsere Verbundenheit mit der Schöpfung.

Wir besingen mit Heil- und Kraftliedern aus verschiedenen spirituellen Traditionen die schöpferischen Kräfte der Natur und den göttlichen Funken in allen Wesen. Die Lieder sind einfach und werden so lange wiederholt, dass sie ohne Noten mitgesungen werden können.
Das Denken kommt irgendwann zur Ruhe, der Körper fühlt sich immer weicher und schwingender an, das Herz bekommt Flügel durch den gemeinsamen Klang!
Durch achtsame Leib- und Atemübungen wird unser Körper zum Resonanzraum.
Lied für Lied sinken wir tiefer in unser Selbst, an den Ort in uns, wo es „stimmig“ ist und wir im Einklang mit der Welt sind.

Zielgruppe:

Der Kurs ist für alle Menschen, die Musik und Singen in stressfreiem Rahmen erleben möchten. Für alle, die auf freudige Weise ihre eigene schöpferische Kraft und den Segen der Schöpfung erleben wollen.

Kursleitung:

Ingrid Huber

Ort:

Haus der Stille bei Graz
Friedensplatz 1
8081 Heiligenkreuz a. W.
Tel: +43 (0)3135/82625
Anmeldung

Kursbeitrag:

95,- Euro
(hinzu kommt der Preis für die Nächtigung + Verpflegung im Seminarhaus, die erwünscht ist um den Retreatcharakter für alle TN zu erhalten.)

Termin:

08. – 10. November 2019

Zeiten:

Fr, 18 Uhr bis So, ca. 14 Uhr

Jetzt anmelden!